Szeneinfo II
»Szeneinfo II (Berlin Commercials 2017–2010)«
Plakataktion mit Jugendlichen von der Einrichtung KARUNA, Berlin
je 40 x 50 x 3,5 cm
250 Einzelseiten

Prozessfoto
Detail
28/250 Seiten
Atelier
2018

Vom 13.–17. November 2018 habe ich mit acht jungen Erwachsenen von KARUNA, einer Einrichtung für Kinder und Jugendliche in Not, eine Zeitreise durch sieben Jahre Berliner Veranstaltungskultur, 2010–2017, unternommen. Ein herausgeschnittenes Teil, der ältesten beklebten Litfaßsäule Berlins wurde Seite für Seite entblättert. Der Abschnitt bestand aus 250 Plakatfragmenten, jede Schicht wurde zugänglich gemacht und entdeckt. Jede gelöste Seite wurde zum eigenständigen Kunstwerk. Die Bedeutung jedes Plakatfragments/jeder Seite entsteht im Auge des Betrachters. Die kulturgeschichtlichen Elemente werden mit dem Wissen des Betrachters vermischt und so entsteht eine neue Bedeutung. Die Seiten mit ihren Inhalten geben Anlass zu Erinnerung, weiteren Recherchen, Diskussionen und führen ggf. zur kritischen Auseinandersetzung der Werbeinhalte. Themen wie Identifikation, Jugenkultur und Repräsentation sind bei dem Workshop zur Sprache gekommen.

Gezeigt werden alle Plakate im Rahmen einer Ausstellung im Juli 2019 im alten Umspannwerk, am Paul-Linke-Ufer in Berlin-Kreuzberg.